News

Bern bekräftigt ihre Position als Leader in der schweizerischen Umweltpolitik

Twittern | Drucken

Bern, 1. Juli 2021 – Die Verabschiedung des städtischen Reglements über Klimaschutz und
Klimaanpassung durch den Berner Gemeinderat ist ein wichtiger Meilenstand auf dem Weg
zu den gesetzten Klimazielen mit einer Netto-Null Treibhausgasemission bis 2045. Die Stadt
Bern setzt damit schweizweit ein deutliches Zeichen für Konsequenz im Klimaschutz. Sie
stärkt unter der Leitung des Umweltdirektors Reto Nause (Die Mitte) ihre Leadrolle als
Energie-Stadt Gold mit der höchsten je erreichten Punktzahl.

Mit dem klaren und vor alle konsequenten Entscheid des Gemeinderates festigt Bern ihre
Führungsposition in der schweizerischen Umweltpolitik. Die Mitte Stadt Bern begrüsst und
unterstützt die Haltung des Gemeinderates in der städtischen Klimapolitik. Sibyl Eigenmann,
Präsidentin Mitte Stadt Bern sagt dazu: „Die Stadt Bern beweist damit, dass sie trotz negativer
CO2-Abstimmung an ihrem ambitionierten Zielpfad festhalten wird. Damit erhält Bern als
Klimastadt eine Vorbildfunktion für die ganze Schweiz.“

Unter der Leitung des städtischen Umweltdirektors Reto Nause hat die Stadt Bern in den
letzten Jahren bereits sehr erfolgreich ihren CO2-Ausstoss gesenkt. „Mit dem Klimareglement
wird dieser Kurs nun konsequent in die Zukunft weitergeführt“, sagt Claudio Righetti, Stadtrat
Mitte Stadt Bern.

Die Absenkpfade sind ambitioniert, jedoch realistisch erreichbar. Sie setzen umfangreiche
Investitionen in die Fernwärmenetze, in die Biogasbeschaffung und Biogasproduktion sowie
in die Elektrifizierung der Bernmobil-Flotte voraus. Mit dem verabschiedeten Klimareglement
schafft die städtische Umweltdirektion klare und verlässliche Rahmenbedingungen für diese
Investitionen.

Weitere Auskünfte erteilen
• Sibyl Eigenmann, Präsidentin Mitte Stadt Bern, 079 795 50 41
• Claudio Righetti, Stadtrat Mitte Stadt Bern, 031 951 60 10

Kategorie: Allgemein | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück

Die Mitte Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien