News

Grossratswahlen: CVP und EVP verbinden ihre Listen

Twittern | Drucken

Die CVP und die EVP im Wahlkreis Stadt Bern haben eine Listenverbindung für die Grossratswahlen vereinbart.

Mit ihrer Listenverbindung für die Grossratswahlen vom 30. März 2014 bauen die CVP und die EVP auf ihre bereits bewährte Zusammenarbeit auf. Bereits vor vier Jahren zogen die beiden Mitte-Parteien gemeinsam in die Wahlen. Bei den Stadtratswahlen bildeten sie mit den beiden weiteren Mitte-Parteien GLP und BDP eine gemeinsame Gemeinderatsliste und verbanden sich auf Parlamentsebene.

Die CVP und die EVP möchten auch bei den Wahlen Transparenz walten lassen und ihren Wählenden eine Listenverbindung anbieten, die den beiden Parteien nicht nur rechnerisch nützen könnte, sondern die auch von der Ausrichtung der Parteien her sinnvoll ist. Die Werte beider Parteien zielen in verschiedener Hinsicht in eine ähnliche Richtung, so dass dem Wählerwillen auch dann noch entsprochen werden kann, wenn die Stimmen nicht der gewählten Partei selbst, sondern der Schwesterpartei gutgeschrieben würden.

Weitere Informationen:
Daniel Wyss
Präsident der CVP Stadt Bern
Handy 076 395 99 91

Barbara Streit-Stettler
Präsidentin der EVP Stadt Bern
Handy 079 783 54 78

Kategorie: Wahlen | Kommentare deaktiviert für Grossratswahlen: CVP und EVP verbinden ihre Listen

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien