News

Eisbahn auf dem Bundesplatz: Einsatz der CVP zeigt Wirkung!

Twittern | Drucken

Gemäss heutigen Medienberichten (siehe z.B. Bund- und BZ-online) soll es im nächsten Winter wieder eine Kunsteisbahn auf dem Bundesplatz geben. Möglich gemacht durch eine private Finanzierung und der Erteilung der Bewilligung durch den Berner Gemeinderat.

Die CVP Stadt Bern ist hocherfreut über diese Entwicklung und findet es grossartig, dass den vielen Kindern, Familien, Touristen wie auch Bernerinnen und Bernern auch im Winter 2012 wieder die Möglichkeit des Eislaufens auf dem Bundesplatz gegeben wird.

Der Einsatz der CVP Stadt Bern für die Eisbahn auf dem Bundesplatz, namentlich geprägt von der Petition von Stadträtin Edith Leibundgut und Ex-Stadtrat Henri-Charles Beuchat, hat gewirkt. So werden auch dieses jahr wieder unzählige zufriedene „Schlöfler“ auf dem Bundesplatz ihre Runden drehen. „Die erfolgreiche Petition hat privaten Investoren und Politikern gezeigt, dass die Eisbahn auf dem Bundesplatz den Bernerinnen und Bernern ein echtes Anliegen ist“, so Michael Daphinoff, Präsident der CVP Stadt Bern. Die CVP dankt den privaten Investoren und dem Gemeinderat, dass er die Eisbahn dieses Jahr ermöglicht hat.

Kategorie: Familie, Initiativen & Petitionen | Kommentare deaktiviert für Eisbahn auf dem Bundesplatz: Einsatz der CVP zeigt Wirkung!

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien