News

Petition zur Rettung des SRG-Standortes eingereicht – Wir bleiben dran!

Twittern | Drucken

Heute Donnerstag, 19. April, um 14 Uhr, hat die CVP zusammen mit den Mit-Unterstützern SP, FDP, BDP, Grüne Freie Liste sowie Grünes Bündnis die Petition zur Rettung des SRG-Radio-Studios in Bern der Generaldirektion der SRG offiziell überreicht. Edi Estermann, der Leiter der Medienstelle SRG nahm die Petition in Empfang.

Die Forderung der Petition, dass das SRG-Radio-Studio in Bern bleibt, stiess nicht nur in der Stadt Bern auf breite Unterstützung aus Politik und Bevölkerung. Das zeigen die vielen Unterschriften von Unterstützerinnen und Unterstützern aus der ganzen Schweiz. Die Diskussion rund um den Standort Bern bewegt die Menschen. Die CVP bleibt deshalb an diesem Thema dran und wird die weiteren Schritte der SRG ganz genau mitverfolgen. Weitere Fotos von der Einreichung finden Sie auf facebook.

Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern für ihre Unterschriften und ihren tollen Support in Rekordzeit.

Weitere Auskünfte:
  • Sibyl Eigenmann, Präsidentin CVP Stadt Bern, T 079 795 50 41
  • Michael Daphinoff, CVP-Stadtrat und Fraktionspräsident, T 078 805 17 17

Kategorie: Initiativen & Petitionen, Medienmitteilungen | Kommentare deaktiviert für Petition zur Rettung des SRG-Standortes eingereicht – Wir bleiben dran!

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien