News

Die Eisbahn auf dem Bundesplatz muss erhalten bleiben!

Twittern | Drucken

Medienmitteilung:

CVP, Liberalsoziale und Junge CVP lancieren eine entsprechende Petition
Die Eisbahn auf dem Bundesplatz ist weltweit einmalig und auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Direkt vor dem Regierungsgebäude vergnügt sich das Volk fröhlich auf dem Eis. Leise oder peppige Musik im Hintergrund, Raclette, Fondue, Kafi-Lutz und andere Spezialitäten für die Gaumenfreude – das ist ein Abbild wahrer Berner Lebenskunst, Lebensfreude und Bewegungslust.

Nun will die Stadt das Budget kürzen und dieses Highlight vom Platz fegen. Das darf nicht sein, sind Edith Leibundgut, Henri-Charles Beuchat und Daniel Wyss überzeugt. Sie lancieren deshalb eine Petition und kämpfen gemeinsam für das kostenlose Schlittschuhlaufen auf dem Bundesplatz. „Sponsoren und Investoren haben hier die einmalige Gelegenheit präsent zu sein und sich in Szene zu setzen. Mit ein wenig zusätzlichem Goodwill von der Stadtregierung lässt sich dieser Publikumsmagnet auch in Zukunft realisieren. Lassen wir uns den Charme unserer Stadt nicht unter den Füssen wegschmelzen – kämpfen wir für eine attraktive, auch im Winter fröhliche, offene und lebensfreudige Stadt!“

Die Petition kann auf dem Platz selbst unterschrieben werden. Formulare anfordern unter: edith@leibundgut.com

Für Rückfragen:
Edith Leibundgut
Telefon: 079 887 22 44
E-Mail: edith@leibundgut.com

Kategorie: Familie, Initiativen & Petitionen, Medienmitteilungen | Kommentare deaktiviert für Die Eisbahn auf dem Bundesplatz muss erhalten bleiben!

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien