News

Anti-WEF-Demo vom Samstag

Twittern | Drucken

Die CVP der Stadt Bern begrüsst es, dass die unbewilligte Anti-WEF-Demo vom Samstag Nachmittag unterbunden wurde und ist erfreut, dass es zu keinen Ausschreitungen gekommen ist. Die CVP dankt der Kantonspolizei Bern und dem Sicherheitsdirektor Nause für ihre Arbeit, namentlich die gute Lageeinschätzung und das gewählte Vorgehen.

Michael Daphinoff, Präsident der CVP Stadt Bern hält fest: „Das gewählte Vorgehen des Sicherheitsdirektors und der Kantonspolizei war angesichts der heiklen Ausgangslage absolut korrekt“: Im Falle einer unbewilligten Demonstration (1) in der Innenstadt Berns (2) mitten zur Haupteinkaufszeit am Samstag Nachmittag (3), fehlenden Ansprechspersonen für die Behörden seitens der Organisatoren (4), Gewaltaufrufen aus der Szene im Vorfeld (5) und zahlreichen Ausschreitungen bei Anti-WEF-Veranstaltungen in der Vergangenheit (6), war es ein vernünftiger Entscheid, ein grösseres Polizeidispositiv aufzustellen und die Demo im Keim zu ersticken – bevor sich allenfalls eine unerwünschte (sprich gewaltbereite) Eigendynamik entwickelt hätte.

CVP-Medienmitteilung Anti-WEF-Demo im PDF Format

Kategorie: Medienmitteilungen, Sicherheit | Kommentare deaktiviert für Anti-WEF-Demo vom Samstag

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien