News

WLAN-Infrastruktur als Grundangebot in der Stadt Bern gefordert

Twittern | Drucken

In einer Motion der Fraktion BDP/CVP fordern Claudio Fischer (CVP) und Philip Kohli, (BDP) eine WLAN-Infrastruktur als Grundangebot in der Stadt Bern. Mehrfach hat die Stadtregierung in den vergangenen Jahren Anfragen rund um ein kostenloses WLAN-Angebot in der Stadt Bern beantwortet. Zwar gibt es einen Vertrag mit TheNet, konkret passiert ist wenig bis nichts.

In einem der kommenden Sitzungen des Stadtrats wird diese Motion behandelt. Die CVP ist gespannt und hofft auf ein endlich fortschrittliches und brauchbares WLAN in der Stadt Bern!

Die Motion sowie die Antwort des Gemeinderats lesen Sie hier im PDF Format:
(Claudio Fischer, CVP_Philip Kohli, BDP) WLAN-Infrastruktur als Grundangebot in der Stadt Bern – Annahme als Richtlinie

Daniel Wyss
Präsident CVP Stadt Bern

Kategorie: Arbeit | Kommentare deaktiviert für WLAN-Infrastruktur als Grundangebot in der Stadt Bern gefordert

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien