News

Stadtrat: Milena Daphinoff folgt auf Claudio Fischer

Twittern | Drucken

CVP-Stadtrat Claudio Fischer hat per Ende Juli seinen Rücktritt aus dem Stadtrat erklärt. Milena Daphinoff wird seine Nachfolge antreten. 

Claudio Fischer gehörte seit März 2012 dem Stadtrat an. Schwerpunkte seiner Arbeit lagen in institutionellen Fragen, bei Verkehrs- und Mobilitätsfragen sowie Bildungs-, Kultur- und Sicherheitsfragen. Fischer war bis Anfang 2015 Mitglied der Kommission für Soziales, Bildung und Kultur (SBK) und der Finanzdelegation. Danach wurde er als Stimmenzähler ins Büro des Stadtrates gewählt. Seit Frühling 2013 war er Vizepräsident der BDP/CVP-Fraktion.

Claudio Fischer, der den Stadtrat aus privaten und beruflichen Gründen, verlässt, meint zu seinem Rücktritt: „Konstruktive Zusammenarbeit und Kompromisssuche im Stadtrat lagen mir immer besonders am Herzen. Die zunehmende Polarisierung der Meinungen und politischen Positionen hat zu einer klassischen Oppositionspolitik links-rechts geführt, die zunehmend Ressourcen bindet. Mit Milena Daphinoff steht eine Nachfolgerin der neuen Generation bereit, die sich mit frischem Elan für eine konstruktive Stadtpolitik einsetzen wird. Ich wünsche ihr viel Freude und Erfolg in ihrem neuen Amt.“

Milena Daphinoff rückt nach

Die Historikerin und Kunsthistorikerin Milena Daphinoff ist politisch als Vorstandsmitglied der CVP Kanton Bern aktiv. Beruflich leitet sie bei der Credit Suisse die Abteilung Kommunikation und Bildung des Swiss Venture Club (SVC), einem Verein zur Förderung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU).

Als Stadträtin möchte Milena Daphinoff den Dialog zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Politik fördern. „Mit meinen Erfahrungen und Kenntnissen werde ich in Wirtschaftsthemen sowie in den Bereichen Bildung und Kultur Akzente setzen können“, so Daphinoff zu ihrem bevorstehenden Amtsantritt. „Die CVP soll nicht nur als Familienpartei wahrgenommen werden, sondern auch als wirtschaftsfreundliche Partei, die sich für die Anliegen der KMU stark macht.“

Die CVP Stadt Bern dankt Claudio Fischer an dieser Stelle herzlich für seinen grossen Einsatz und freut sich auf die kommende Zusammenarbeit mit Milena Daphinoff.

Für Fragen: 

  • Tim Frey, Präsident CVP Stadt Bern, 078 635 96 14
  • Milena Daphinoff, 078 805 51 92
  • Claudio Fischer, 079 277 55 67

Kategorie: Allgemein, Medienmitteilungen | Kommentare deaktiviert für Stadtrat: Milena Daphinoff folgt auf Claudio Fischer

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien