News

Rettet das Radiostudio Bern – innert 72 Stunden über 1’000 Petitions-UnterstützerInnen

Twittern | Drucken

Die CVP der Stadt Bern hat letzten Donnerstagnachmittag eine Petition zur Rettung des Radiostudios Bern lanciert. Bereits gestern wurde die Zahl von über 1’000 UnterstützerInnen erreicht. Ein grosser Erfolg! Nun will die CVP die Unterstützerbasis verbreitern und fordert deshalb die anderen Stadtberner Parteien auf, Co-Sponsoren der Petition zu werden. Die Petition wird nächste Woche der SRG übergeben.

Das Radio-Studio Bern an der Schwarztorstrasse ist akut bedroht. Die Studios sollen nach Zürich umgesiedelt werden, an ihre Stelle zieht die SRG-Generaldirektion ein. Der SRG-Hauptsitz an der Giacometti-Strasse soll aufgegeben werden. Der Vorstand der Stadtberner CVP hat deshalb letzten Donnerstag eine Petition lanciert. Innert 72 Stunden haben über 1’000 Unterstützerinnen und Unterstützer online unterschrieben. Darüber freuen wir uns – es bestärkt uns in unserem Einsatz zur Rettung des Radio-Studios Bern.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir die UnterstützerInnen-Basis verbreitern: Wir laden deshalb alle Stadtberner Parteien und Organisationen ein, sich dieser Petition anzuschliessen und Co-Sponsor zu werden. Bleibt nicht Zuschauer an der Seitenlinie, sondern engagiert euch für unser Radio-Studio!

Die CVP plant, die Petition nächste Woche der SRG an deren Hauptsitz an der Giacomettistrasse zu übergeben. Details hierzu folgen nach Abklärungen mit den interessierten Parteien.

Für Auskünfte:

  • Sibyl Eigenmann, Präsidentin CVP Stadt Bern, T 079 795 50 41
  • Michael Daphinoff, CVP-Stadtrat/Fraktionspräsident, T 078 805 17 17

Kategorie: Allgemein, Initiativen & Petitionen, Medienmitteilungen | Kommentare deaktiviert für Rettet das Radiostudio Bern – innert 72 Stunden über 1’000 Petitions-UnterstützerInnen

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien