News

Rettet das Radio-Studio Bern: Fragen an die Stadtregierung

Twittern | Drucken

Die beiden Stadträte Michael Daphinoff und Milena Daphinoff (CVP) werden morgen im städtischen Parlament Fragen an die Stadtregierung stellen, inwieweit sie sich für den Erhalt des Berner Radio-Studios einsetzt.
Nachstehend der Text der sogenannten „Kleinen Anfrage“:

Rettet das Radio‐Studio Bern – Was tut der Gemeinderat?

Die SRG prüft, das Radiostudio Bern zu schliessen und nur Rumpfredaktionen in Bern zu belassen. Das Studio an der Schwarztorstrasse soll aufgehoben und die Büros dort mit der Generaldirektion der SRG belegt werden. Die Generaldirektion würde ihren bisherigen Sitz an der Giacomettistrasse aufgeben.
Dieses Szenario ist seit Wochen bekannt und bewegt Bern. Eine von der CVP gestartete, überparteilich auch von BDP, FDP, GFL, GB und SP unterstützte Petition unter dem Titel «Rettet das Radio‐Studio Bern» hat in kürzester Zeit über 2’000 Unterschriften ergeben und ist zwischenzeitlich dem Verwaltungsrat der SRG übergeben worden.
Auch die Stadtregierung – namentlich Stadtpräsident von Graffenried – hat sich bereits kritisch zum Thema in der Öffentlichkeit geäussert. Dafür sind wir dankbar! Nun möchten wir jedoch noch genauer wissen, was genau die Stadtregierung in dieser Sache bis dato unternommen hat, und welche Möglichkeiten bestehen. Unsere Fragen:

  1. Was hat die Stadtregierung bzw. die mit dem Thema näher befassten Gemeinderäte bis jetzt unternommen, um das Radio‐Studio Bern hier zu halten? Hat man Anstrengungen unternommen, um mit den Entscheidungsträgern ins Gespräch zu kommen ? Wenn ja, welche?

  2. Welche Immobilien könnte bzw. kann die Stadt (oder andere in der Stadt vertretene Organisationen) anbieten, um insb. die Generaldirektion näher in die Innenstadt zu bringen – was offenkundig der Wunsch des SRG‐VR ist?

  3. Wurde diesbezüglich der Kontakt zu Burgergemeinde und Kanton gesucht? Wenn nein, ist dies angedacht?

  4. Hat die Stadt Anstrengungen unternommen, die Nachbargemeinden (der „GrüneRing“) in der Sache zu aktivieren? Wurde die Regionalkonferenz Bern‐Mittelland einbezogen?

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rettet das Radio-Studio Bern: Fragen an die Stadtregierung

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien