News

Ja zu verstärkter Transparenz bei der Parteien- und Kampagnenfinanzierung

Twittern | Drucken

Aber wo bleiben die Anreize für die Finanzierung des Service public politique?

Die CVP der Stadt Bern steht einer verstärkten Transparenz in Wahl- und
Abstimmungssachen grundsätzlich positiv gegenüber. Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert der Transparenz – und dies soll grundsätzlich auch für die Finanzierung der Beeinflussung der Willensbildung der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger gelten. Vorbehalte hat die CVP gegenüber der Regelungsdichte und des damit verbundenen
Kontroll- und Aufsichtsaufwandes. Wir sind der Auffassung, dass sowohl für die betroffenen Parteien und Organisationen als auch für die mit der Kontrolle betrauten Amtsstellen der Aufwand so gering wir möglich zu halten ist.

Lesen Sie die ganze Vernehmlassung im PDF.

Kategorie: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ja zu verstärkter Transparenz bei der Parteien- und Kampagnenfinanzierung

Zurück

CVP Stadt Bern

Postfach 566
3000 Bern 14

Kategorien